Köln Sürth im Kölner Süden- Kultur Livestyle Gastronomie Leben am Rhein

Sürth Rheinufer Blick auf St.Remigus

Köln Sürth Kölner Süden Natur und Kultur am Rhein

Idylle in Sürth Natur und leben am Rhein
Idylle in Sürth Natur und leben am Rhein

Leben, arbeiten und einkaufen in Sürth. Es lohnt sich ein Haus oder eine Wohnung in Sürth zu kaufen, denn dieser Kölner Stadtteil hat ein besonderes, südliches Flair. Sürth hat einige Hotels,Restaurants und Geschäfte rund um den KVB Bahnhof Sürth. Das gewährleistet eine schnelle  Anbindung nach Bonn und Köln Zentrum durch die Linien 16 und 17. Sürth bedeutet einerseits Leben mit Dorfcharacter durch das viele Grün, aber auch Leben in der Großstadt Köln.  

Auf den Unterseiten haben wir einige Hotels, Restaurants und Shopping Möglichkeiten in Sürth aufgelistet. Freitags ist Markttag und Wochenmarkt auf dem Sürther Marktplatz. Die Dorfgemeinschaft in Sürth ist rege und sorgt im laufe des Jahres für einige Kulturveranstaltungen. Auch das Vereinsleben in Sürth ist rege. Fußball,Tennis,Turnen und vieles mehr bieten die lokalen Sürther Vereine.

Bis ins 19. Jahrhunderts lebte Sürth von Ackerbau, Fischfang und Weinanbau. Zu Ende des 19. Jahrhundert wurde dann die  Sürther Maschinenfabrik (Hammerschmidt & Wescher) gegründet.Heute ist das die Linde AG, welche ehedem die Industrialisierung nach Sürth brachte. Linde ist nach wie vor größter Arbeitgeber vor Ort. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts enstand der moderne Wohnungsbau. Das waren vorwiegend Villen bzw. Einfamilienhäuser. Der Ortskern blieb daher eher ländlich erhalten.

Sürth gelangte 1794 unter französische Verwaltung. Bei Einrichtung moderner Verwaltungsstrukturen wurde Sürth Teil der Mairie Rondorf im Kanton Brühl im Arrondissement de Cologne des Département de la Roer. 1815 kam Sürth an das Königreich Preußen und 1816 bei deren Errichtung an die Bürgermeisterei Rondorf im Kreis Köln. 1975 wird Sürth als Teil der Gemeinde Rodenkirchen nach Köln eingemeindet.

Sürth moderne Lebensart mit einem Hauch von dörflicher Idylle

Blick auf die Kirche und St.Remigus

Die Zeiten des Dorfes sind nach der Neugestaltung der Sürther Hauptstrasse allemal vorbei,denn der Bauboom hat Sürth verändert. Doch bei alldem bleibt die unverbaubare Natur am Rheinufer. Das dient dem Hochwasserschutz und gelangt den Vermietern bei den Wohnungen zum Vorteil.

Moderne Häuser, Apartments, Maisonette Wohnungen, Eigentumswohnungen der  Luxus Klasse bieten Mietern, die exklusiven Wohnraum im Kölner Süden suchen, in Sürth beste Möglichkeiten.

 Manchmal recht teuer, jedoch, wer es sich leisten kann kommt hier auf seine Kosten. Denn anders als in der Südstadt oder Ehrenfeld um 9°° Uhr Abends werden die Bürgersteige nach oben geklappt. Dann ist die Rush Hour heimwärts aus den Veedeln vorbei und Ruhe kehrt ein. Ruhe die viele hart arbeitende Menschen ja suchen und brauchen. 

Doch jeder hat es natürlich gern, in seinem direkten Lebensumfeld während der Freizeit die Dinge des Lebens zu kaufen die sein heim und seine Lebensart verschönern und verbessern. Möglichst in der Nähe. Zum einen zu Ikea ist es ja auch nur drei Kilometer.

Aber das brauchen wir Sürther gar nicht ,denn auch da verändert sich Sürth flexibel. Mit dem Zuwachs an Menschen entstehen rund um den Marktplatz in Sürth Geschäfte, die einen bunten Mix aus  Dienstleistungen,Kunst, Kultur und Lifestyle bis hin zu exklusiven Möbeln und einem Markttag pro Woche bieten.

In der Folge werde ich einige Unternehmen und Dienstleistungen porträtieren und darüber berichten. Vorrang haben selbstverständlich alle die ich persönlich kenne.

Wir Sürther genießen das Leben am Rhein! 

Für Radfahrer und Wanderer am Rhein auf dem Weg nach Düsseldorf oder Bonn gilt:Macht mal Pause in Sürth!

 Vom Rheinufer Fahrradweg sind es nur 80m bis zum Marktplatz. 

Mach doch mal Urlaub in Sürth rund um den Marktplatz

Unternehmen in Sürth direkt am Marktplatz
Unternehmen in Sürth direkt am Marktplatz

Urlaub in Sürth! Ja gerne. Durch die Köln Messe, die viele Besucher nach Köln lockt gibt es gerade in Sürth viele Apartments,Ferienwohnungen und Hotelzimmer. Teilweise günstiger als in der Innenstadt. In edem Falle in ruhiger Lage.

Einmal in der Woche Freitags findet auf dem Marktplatz in Sürth ein Wochenmarkt statt. Gleich nebenan in der Falderstrasse ist inzwischen ein kleines Geschäftszentrum entstanden. Hier bieten Einzelhandel und Dienstleister direkt neben dem sehr bekannten Hotel Falderhof viele günstige Angebote. 

Ein umfangreiches Angebot bieten die Reisebüros,Ärzte,Rechtsanwälte,Bäckerei,Eisdiele und die Gastronomie an der Sürther Hauptstrasse. Das befindet sich direkt rechts vom Sürther Marktplatz(siehe Foto).

Wie kommt man nach Sürth:
Autobahnanschluß Köln, Rodenkirchen, Sürth - 3,5 Km
BAB Kreuz Köln-Süd - 6 Km

Köln Hbf / Zentrum - 10 Km
mit der KVB in ca. 30 Minuten erreichbar
Bonn Hbf / Zentrum - 18 Km
mit der KVB Linie 16  in ca. 40 Minuten erreichbar

Flughafen - ca. 15 Km über BAB

Köln Messe - ca. 15 Km
ca. 20 Minuten per Auto / ca. 40 Minuten mit der Stadtbahn KVB

Stadtbahnanschluß Linie 16
Busanschluß Linie 130, 131 

Übernachtung: Es gibt in Sürth Ferienwohnungen und Apartments. Übernachten kann man sehr gut im Hotel Maassen mit Ferienzimmern und Apartments, oder im Hotel Falderhof im Ortskern von Sürth. Die vielfältige Gastronomie in Sürth bietet ein reichhaltiges Angebot an guten Speisen und Getränken. Die Restaurants bieten bieten alle ein  sehr ausgewogenen Ambiente. Das Sürther Bootshaus ,oder das italienische Restaurant Biaggini, beide direkt auf dem Rhein, bieten vor allem ein tolles Urlaubs Ambiente  mit Rheinblick.