Rechtsanwalt Franziska Hasselbach in Sürth

Kanzlei mit Profil – Kanzlei Hasselbach in Sürth

Ob Ehevertrag, Kündigungsschutzklage oder Scheidung. Bei uns in Sürth gibt es seit 2011 eine Spezialistin für alle Fragen des Arbeits- und Familienrechts. Im Herzen von Sürth leitet Franziska Hasselbach die mittelständische Rechtsanwaltskanzlei, die ihren Namen trägt. Unkompliziert, nah am Mandanten und fachlich Spitze berät die Kanzlei Hasselbach ein breites Spektrum von Klienten. Betriebsräte, Leiharbeiter und Selbstständige.

Es ist alles dabei, wie Sie mir beim ersten Besuch erzählt. Dabei wäre ich nie drauf gekommen das sich direkt in der Nachbarschaft eine so eine super nette Kanzlei verbirgt. 

Die Mutter dreier Kinder nimmt das Familienrecht so richtig ernst

Das Familienrecht hat die Mutter von drei Kindern im Kindergarten und Grundschulalter schon immer fasziniert, verrät sie mir beim gemeinsamen Kaffee in Sürth.

Es gehe dabei um alle Facetten des familiären Zusammenlebens, nicht nur darum, wer die juristische Auseinandersetzung gewinnt. Deswegen sei gerade dabei besonderes Einfühlungsvermögen gefragt. Die häufigsten Themen seien nämlich immer persönlich geprägt: Egal ob Unterhalt (für Kinder, Exgatten oder Eltern), Sorgerecht oder Scheidungen. Auch Eheverträge sind an der Tagesordnung, verrät die Rechtsanwältin.

Viele Mandanten wüssten dabei gar nicht, um wie viel Geld es im Familienrecht gehe. Beim Zugewinnausgleich beispielsweise können auf einen Schlag mehrere tausend Euro fällig werden.

Beim Unterhalt können sich über Jahre exorbitante Summen anhäufen. Deswegen, so Franziska Hasselbach, ist es wichtig, von Experten beraten zu werden. Und das die Juristin, die einen Fachanwaltstitel im Familienrecht hat eine Expertin ist, bezweifle ich nach erfolgreicher Vertretung nicht.
Ein weiterer  Experte befindet sich bereits im Aufbau und da kann man nur staunen – der Titel im Arbeitsrecht, ist trotz der Kinder Haus und Garten, auch schon auf dem Weg.

Arbeitsrecht ist das zweite Standbein der Kanzlei. Gemeinsam mit ihren Kollegen berät Franziska Hasselbach ihre Mandanten bei Fragen zu Gehalt, Kündigungen und Abfindungen. Auch die Kontrolle von Arbeitszeugnissen sei immer mehr gefragt. Viele Arbeitnehmer wären vom komplizierten Zeugniscode verwirrt und würden eine Einschätzung vom Profi benötigen.

Studiert hat Franziska Hasselbach an den Universitäten zu Köln, Regensburg und Bergen (Norwegen). Vor ihrem Umzug nach Sürth eröffnete sie bereits Standorte in Frankfurt am Main und Groß-Gerau.
In Köln ist die Kanzlei mit ihren Kolleginnen und Kollegen außerdem am Hohenstaufenring - nahe des Zülpicher Platzes - vertreten. Trotz der bundesweiten Aktivität lebt sie mit ihrer Familie in Sürth – weil es so Familien freundlich ist. Tja und wer ein Problem oder eine Frage hat- am dunkel roten Haus rechts vorbei, im niedlichen kleinen weißen Haus ist die Kanzlei.

Franziska Hasselbach

Kanzlei Hasselbach

Heidelweg 14

50999 Köln

Tel. 02236 – 331 18 60

www.kanzlei-hasselbach.de/rechtsanwalt-koeln-rodenkirchen