1.FC Köln

Die Liebe zum 1.FC Köln

Es war nie einfach ein Fan des 1FC Köln zu sein. Über Jahrzehnte ging es durch Höhen und Tiefen. Ein Verein wie der FC, der 1948 gegründet und seit dem immer Tagesgespräch war, ist für einen Milionenstadt wie Köln unverzichtbar. Das Rot und Weiß der Vereinsfarben bestimmt nebenbei auch die zweite Lieblingsbeschäftigung der Kölner, den Karneval.

 

So ist es nicht verwunderlich, wenn die Bezeichnung Karnevalsverein als Attribut für den FC im Volksmund verwendet wird. Doch selbst ärgste Fußballgegner kommen um den FC nicht herum. Egal wo man sich in Köln aufhält, die Niederlagen oder Siege finden stets auf allen Ebenen der Domstadt statt. Egal auf welcher Veranstaltung du bist. Kein Veranstalter unterlässt es, geladene Gäste, jedweder Veranstaltungsart  zu unterrichten, wie ein FC Spiel, wenn gerade eines läuft ausgegangen ist. Einzig die Pfarrer unterbrechen ihre Predigt nicht. An den Stehtischen, Sitzecken, Kneipen,Foren,Kinos ist alles rund um den FC immer irgendwie Thema, heißt, man kann sich den Geissböcken eigentlich nie entziehen. Manche Gespräche fangen ca so an:...."hör mir bloss op mim FC!!"

FC ist nicht nur Liebe zum Fußballsport.

Nirgendwo wird der berühmte Kölner Lokalkolorit so deutlich wie beim Thema FC Köln. Alle Unfertigkeiten der Welt, bester Klüngel,größte Idiotie, Leidenschaft, Können,Weltklasse,Nieten, triumphale Feiern und die Tradition einer Stadt, all das spiegelt sich dort wieder.

 

Es ist ein permanentes Auf und AB.Himmel hoch jauchzend und zu Tode betrübt. Das ist hier so nahe beieinander wie in kaum einer anderen Stadt. Somit bedeutet  FC  nicht nur Liebe zum Fußballsport. FC das ist Wissenschaft, Freundschaft, Familie und Gemeinschaft durch dick und dünn. Das ist nicht so daher gesagt, sondern das kann man in und rund um das ehemalige Müngersdorfer- , heutige RheinEnergie Stadion erfahren und erleben.

 

Historisches

Der 1. FC Köln (vollständiger Name: 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.) ist mit ca. 55.500 Mitgliedern der größte Sportverein in Köln. Der Geisbock Klub entstand am 13. Februar 1948 aus dem Zusammenschluss der beiden Fußballvereine Kölner BC 01 und SpVgg Sülz 07.

Ziel dieses Zusammenschlusses war es, für die Stadt Köln einen aus sportlicher sowie wirtschaftlicher Sicht attraktiven Verein zu schaffen. Das Gründungsmitglied der Fußball-Bundesliga hielt sich bis zum Abstieg 1998, insgesamt 35 Jahre ununterbrochen in der höchsten deutschen Spielklasse.

Seit der Saison 2008/09  ist der FC nach vier Abstiegen wieder in der Bundesliga. Der 1. FC Köln bekleidet den 9. Platz in der ewigen Tabelle der Bundesliga.

Der Name "Geißböcke"  ist vom Vereinsmaskottchen abgeleitet.

Der lautet wie? Geißbock natürlich und ist ein Echter. Der inzwischen 8 Hennes darf dann auch bei jedem Spiel am Rasen knabbern. Schon außergewöhnlich,oder?

 

FC Spiele sind Familien- und Nachbarschaftstreffen.

Traditionelle Vereinsmeierei in der jeder was zu sagen haben will. Kumpelstreffen:Auf ein Kölsch. Dann schwade, schwade, schwade.  Jeder Alteingesessene hier in Köln erzählt dir seine Story vom FC. Von seinen besten Zeiten. Von den Weltklasse und Weltmeister Fußballern, wie Wolfgang Overath,Weber, Toni Schumacher, Schnellinger, Icke Hässler, Toni Polster und heute Lukas Podolski, sowie endlose weitere Namen, die im deutschen und internationalen Fußball heute noch einen wertigen Klang haben.

Von UEFA Cup Zeiten redet man und nicht zu vergessen der FC war drei mal deutscher Meister und vier mal deutscher Pokalsieger.

Ja und bis die fertig sind, ist schon wieder ein Spiel um und du hast fast gar nichts gesehen, aber du weisst wieder etwas mehr über den FC.

 

Nach 10 Jahren in der Stadt gucke ich halt gern FC und wenn ich gefragt werde, rede ich gerne mit. Hin und wieder gehe ich auch mal zum Training und wenn ich ein Ticket erwische, auch ins Stadion.

News Archiv FC

REWE bleibt bis mindestens 2021 auf den Trikots der FC-Profis präsent. Der 1. FC Köln und die REWE Group haben sich auf eine Verlängerung des...

Read more

Köln- Es ist soweit die neue Saison 2017/18 steht vor der Tür. Die Trainingslager sind beendet und nun wird gefeiert, wie immer und jedes Jahr. Am...

Read more

Testspiele haben nicht die Bedeutung und doch sind sie ein Indiz für eine Entwicklung. Der 1. FC Köln hat auch sein zweites Testspiel der...

Read more

Am Samstag steht für den 1. FC Köln das letzte Saisonspiel bei Borussia Dortmund auf dem Programm. Nach der Sommerpause werden die FC-Profis am...

Read more

Gute Nachrichten vom Kölner Geißbockheim. Die DFL Deutsche Fußball Liga hat dem 1. FC Köln am Montag die Lizenz für die kommende Saison 2016/2017...

Read more

Der 1. FC Köln gab heute bekannt das die Verträge von Cheftrainer Peter Stöger und Co-Trainer Manfred Schmid vorzeitig bis zum Jahr 2020 verlängert...

Read more

Köln- Pressekonferenz beim 1.FC Köln. Vor dem Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen sprach Peter Stöger am Donnerstagmittag im Geißbockheim über die...

Read more

Seit der 1FC Köln wieder in der ersten Bundesliga zurück ist melden sich neue Werbepartner. Das ist wichtig und gut, denn in der Vereinskasse fehlt...

Read more

Nach dem erfolgreichen Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal startet der 1. FC Köln am Samstag im RheinEnergieStadion in die Bundesliga-Saison. FC-Trainer...

Read more

Am Samstag tritt der 1. FC Köln im ersten Pflichtspiel der Hauptrunde des DFB-Pokal bei der FT Braunschweig an. FC-Trainer Peter Stöger muss einige...

Read more